Archiv

Rückblick auf 2019

Bild: Heike Wiese
Bild: Heike Wiese

Freitag, den 5. April, 19 Uhr

Saal im Gemeindehaus der Lutherkirche
Vortrag: " Der naturnahe Garten für Biene, Hummel & Co " (Eintritt frei)

Heike Wiese, Biologin am Botanischen Garten Hamburg, Gärtnerin und Imkerin, informiert über insektenfreundliche Pflanzen, Wasserstellen und weitere Möglichkeiten, Gärten zu vielfältigen Lebensräumen zu gestalten.
 
Viele blühende Blumen locken Insekten an und diese sorgen für eine große Vielfalt an Vögeln und anderen nützlichen Tieren, wie z.B. Igel. Wie kann ich – einfach und mit möglichst wenig Aufwand – meinen Garten durch's ganze Jahr für Wildbienen und andere Insekten attraktiv gestalten?
Dafür wird im Handel, in Büchern und Zeitschriften eine verwirrende Vielfalt an Pflanzen angeboten. Doch welche Pflanzen eignen sich und welche eher nicht?
Ein praxisnaher Vortrag mit Bildern, Erfahrungen und Tipps aus dem Botanischen Garten und dem eigenen Garten, der seit 20 Jahren naturnah bewirtschaftet wird.


09.03.2019 Entkusselungsaktion der Naturschutzstiftung

Die Naturschutzstiftung lädt zu einer Entkusselungs-Aktion in der Wulmstorfer Heide.

 

"Bei der Entkusselungs-Aktion werden junge Kiefern und Birken aus der Heide entfernt, da sich sonst wieder Wald entwickeln und die Heide unterdrücken würde. So wird dieser Landschaftsbereich, der mittlerweile fester Bestandteil
im Biotopgefüge und auch Erholungsraum ist, in seiner besonderen Ausprägung erhalten.
Bitte ziehen Sie sich geeignete Kleidung an und wenn möglich, bringen Sie bitte Handschuhe und Astschere mit."

 

Weiteres auf der Website der Naturschutzstiftung unter www.nlh-landkreis-harburg.de


20.01.2019 Veranstaltung „Energiesparen rund ums Haus“

Ort: Gemeindehaus, Bei der Lutherkirche, in Neu Wulmstorf

Die BUND-Ortsgruppe Neu Wulmstorf lädt ein zu einer Veranstaltung mit dem Energieexperten Jan-Peter Peters von der Verbraucherzentrale Niedersachsen zum Thema „Energiesparen rund um das Haus“. Peters kann über alle Sanierungsmöglichkeiten, egal ob es sich um die Heizungsanlage, die Gebäudehülle, den Einsatz regenerativer Energien oder Fördermöglichkeiten Auskunft geben. Auch zum Thema Stromsparen, Heiz- und Stromkostenabrechnungen und Anbieterwechsel weiß der Energieexperte Rat.

Im Anschluss daran gibt es Kaffee und Kuchen.

Peters ist seit August 2018 zuständig für die Energieberatung in der Gemeinde Neu Wulmstorf. Individuelle Termine finden einmal im Monat im Rathaus Neu Wulmstorf statt.


12.1.19 Gehölzschnitt am "Peperhof"
Ziel der Aktion war rund um die Obstbäume und an den Außenrändern des Biotops die Gehölze zurückzuschneiden. Insbesondere die Birne, die im Herbst so gut getragen hatte, wurde freigestellt, sodass sie jetzt wieder mehr Licht bekommt. Der Tümpel liegt aktuell immer noch trocken. 

Rückblick auf das Jahr 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2010, 2009, 2008