Rückblick auf 2018

13.01.2018 Obstbaumschnitt am Holzweg

 Es war eiskalt bei unserem Obstbaumschnitttermin, aber die Laune war exzellent: Ständig war lautes Lachen zu hören. So ging die Arbeit flott voran. Aber es liegt noch so viel vor uns. Wir werden noch einige Termine brauchen, bis die Obstbäume am Holzweg alle gut beschnitten in die nächste Vegetationsperiode gehen.

22.9.18 Schilf- und Grasmahd am „Peperhof“
Das Gras haben wir mit dem Kreiselmäher und das Schilf per Hand mit der Sense gemäht, das Mahdgut von der Fläche geholt und zur Abholung an den Weg getragen. Das Wetter war gut, die Stimmung super und in 3,5 Stunden hatten wir Alles geschafft.

20.10.18 Entkusselung in der Wulmstorfer Heide
Etwa 20 Erwachsene, Jugendliche und Kinder aus Neu Wulmstorf sind der Einladung der Naturschutzstiftung des Landkreises Harburg zur Entkusselung in die Wulmstorfer Heide gefolgt. Die BUND-Ortsgruppe war wieder mit dabei, diesmal mit sechs Personen. Auch von LEA haben vier junge Männer mitgeholfen. Gearbeitet wurde auf der großen Heidefläche im mittleren Bereich der Wulmstorfer Heide. Dabei wurde aufkommender Gehölzjungwuchs von Birke, Waldkiefer und Spätblühender Traubenkirsche entfernt, um die offene Heide als Lebensraumtyp zu erhalten. Die Stimmung war bestens, auch weil das Wetter wieder mitgespielt hat. Und zum Abschluss gab es leckere Gemüsesuppe mit Würstchen als kleines Dankeschön von der Naturschutzstiftung.