Kinder-Outdoorgruppe


Aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreis Harburg fallen alle Aktionen und Treffen aus. Hiervon ist auch die Kindergruppe betroffen.

 Die erste Kndergruppe auf der "Kräuterterrasse" bei der Lutherkirche
Die erste Kndergruppe auf der "Kräuterterrasse" bei der Lutherkirche
Kinder der Outdoorgruppe mit Betreuern auf ihrer geheimen Wiese am Waldrand
Kinder der Outdoorgruppe mit Betreuern auf ihrer geheimen Wiese am Waldrand

Gisela Schneekloth, pensionierte Biologielehrerin und engagierte Naturschützerin, geht einmal im Monat mit ihren Helfern und Kindern von 6 bis 12 Jahren in der Neu Wulmstorfer Heide rund um den Bornberg auf die Pirsch. Mit Lupe und Notizblock gehen die jungen Naturforscher auf Entdeckungsreise: Da werden Blätter, Blüten, Pilze, Moos und Gewölle untersucht, unreife Früchte von Walnuss, Baumhasel und Blutbuche durchschnitten, Jahresringe an Bäumen gezählt, Insektenfallen aufgebaut, Samen für eine Wildwiese gesammelt, Feldlerchen, Bussarde und Spechte fotografiert, Ameisen, Frösche, Schnecken und Käfer beobachtet und vieles mehr gemacht. Inzwischen haben die jungen Naturfreunde sogar einen Bauwagen als eigenes Vereinsheim auf einer geheimen Wiese am Waldrand. Nach zweistündiger Pirsch durch die neue Neu Wulmstorfer Naturlandschaft (einschliesslich Trollsuche und Wald-Memory) gibt es dort meist leckeren Kuchen oder kalte Melone.

 



Gruppenleitung: Gisela Schneekloth

                              Tel. 0407008235

Anmeldung für die Outdoorgruppe unter obenstehender Telefonnummer


Mit unserem Beitrag zum Wettbewerb der Naturschutzstiftung haben wir einen 2. Preis gewonnen! Am 17.05. konnten wir in Winsen stolz unseren Scheck entgegennehmen. Das haben wir auch zu Hause gefeiert, mit einem Grillfest auf der Geheimen Wiese, zu dem alle Sieger unseres Quiz (während der Ausstellung im Rathaus) eingeladen waren. Eine fröhliche Gesellschaft von ca. 50 Personen fand sich da bei bestem Wetter zusammen, die Teilnehmer waren zwischen 2 und 92 Jahren!

Was wir mit dem restlichen Geld machen, wissen wir noch nicht. Vielleicht so einen tollen Familienausflug wie letztes Jahr nach Ehrhorn?

Im Ferienprogramm der Jugendpflege sind wir gleich 4 mal präsent. Die letzte Unternehmung wird am 27.07.  eine Wanderung Richtung Bornberg sein.

( Tel. Anmeldung bei Gisela: 700 82 35)